Behring-Photography

Tartuffe oder Das Schwein der Weisen im DT

Am 22. Mai 2021 ist es soweit: Tartuffe oder Das Schwein der  Weisen heißt das Theaterstück von Peter Licht (frei nach Moliere), mit dem das Deutsche Theater Berlin den Neustart wagt. Am kommenden Samstag können die ersten Fans Theater wieder live erleben. Auf dem Theatervorplatz können 130 Zuschauer Platz nehmen. Open Air, mit Abstand und mit Maske natürlich! Das Theatererlebnis wird sicher ein Besonderes. Natürlich ist es nicht vergleichbar mit dem im großen Saal. Aber die Open-Air-Bühne bietet auch Möglichkeiten, die der Saal nicht hat. Zu beachten ist aber auch, dass es im Laufe des langen Abends (Dauer: ca. 2 Stunden) abkühlt und zwischendurch eventuell auch regnen könnte.

Autor Peter Licht nahm sich das bekannte Stück von Moliere vor und transformierte es ins Jetzt und Heute. Unter der Regie von Jan Bosse spielen Felix Goeser, Moritz Grove, Božidar Kocevski, Linn Reusse, Natali Seelig, Tamer Tahan, Kotbong Yang und Regine Zimmermann; Carolina Bigge (Live-Musik).

Hier nun die Bilder von der Fotoprobe:

© Christian Behring im Mai 2021

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Behring-Photography

Thema von Anders Norén