Behring-Photography

GREEN TECH FESTIVAL und RELOAD in Berlin

Gleich zwei Festivals stellten diese Woche in Berlin den Umweltschutz und die Elektro-Mobilität in den Mittelpunkt: Das GREEN TECH FESTIVAL und RELOAD – Das erste europäische Electric Motorcycle Festival.

Wobei es beim GREEN TECH FESTIVAL natürlich nicht nur darum ging. Neben der Elektro-Mobilität ging es hier vor allem auch um Nachhaltigkeit, z.B. auch bei der Produktion von Kleidung, Baustoffen u.v.m.. Aber natürlich nimmt die Elektro-Mobilität immer noch einen sehr großen Platz ein. Vor allem gerade in Zeiten, in denen die Spritpreise scheinbar keine Grenze nach Oben haben.

Gerade dadurch werden Elektro-Autos, Motorräder und Bikes immer attraktiver.

An diesem Wochenende findet passenderweise in Berlin-Lichtenberg die RELOAD (The First European Motorcycle Festival) statt. Das Festival wirkt im Vergleich zum GREEN TECH FESTIVAL noch etwas mickrig. Aber es findet ja auch zum ersten Mal statt. Und das GREEN TECH FESTIVAL war anfangs auch nicht so groß, hatte lange nicht so viele Teilnehmer wie heute (150 Aussteller auf 50.000 Quadratmetern.

Immerhin sind mit Riller & Schnack und Honda zwei der großen Händler der Stadt dabei und selbst Harley-Davidson ist vertreten. Vor allem gefällt mir, dass gleich mehrere Entwickler aus Deutschland ihre Modelle präsentieren. Zum großen Teil haben sie auch schon eine Straßenzulassung. Für Nostalgiker gibt es auch etwas ganz Besonderes: Zwei Jungs haben ein Set entwickelt, mit dem man seine alte DDR-Schwalbe oder sein SIMSON-Moped in Eigenregie umbauen kann.

Hier ein paar Impressionen von den Festivals:

 

© Christian Behring im Juni 2022

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Behring-Photography

Thema von Anders Norén