Behring-Photography

Adel Tawil – Konzert in der Columbia Halle

Berlin, 11. November 2017: SO SCHÖN ANDERS heißt das aktuelle Album von Adel Tawil. Auf der dazugehörigen Tour gastierte der Berliner Sänger heute Abend in seiner Heimatstadt. Nachdem es sonst immer die ganz großen Hallen oder Open-Air-Bühnen waren, spielte er am Samstag in der etwas kleineren Columbia Halle. Möglicherweise hängt das aber auch damit zusammen, dass alle größeren Hallen schon belegt waren (Quuens Of The Stone Age…).

Für die Fans die dort waren, hatte das natürlich den Vorteil, dass sie ihrem Star viel näher waren. 

Adel Tawil auf "So schoen anders"-Tour, Berlin, 11.11.2017

Adel Tawil auf „So schoen anders“-Tour, Berlin, 11.11.2017

Auf dem Programm standen – oh Wunder – jede Menge Lieder vom aktuellen Album. Gleich zu Beginn gab es den Titeltrack „So schön anders“, gefolgt von „Worte“, „Ich bin wie ich bin“, und „Gott steh mir bei“. Insgesamt 10 Songs vom neuen Album präsentierte Adel. Dazu kamen einige Titel vom ersten Solo-Album, aber auch Lieder aus der sehr erfolgreichen Zeit mit ICH + ICH wie etwa „Du erinnerst mich an Liebe“.

Nach 17 Titeln (!) folgten noch vier Zugaben: „So soll es sein“, „Vom selben Stern“, „Erinnern“ und als allerletzten Titel „Bei dir“.

Dies sind die Bilder von Adel Tawil:

Zur Einstimmung gab es vorher zwei Auftritte von BENOBY und LEA.

Infos zum Album findet ihr hier:

So schön anders ist das neue Album von Adel Tawil

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén