Behring-Photography

ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL 2021

Schon zum 17. Mal findet das ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL statt. Wie schon im letzten Jahr findet es statt im Frühjahr im Spätsommer statt. vom 7. bis 12. September 2021 werden jede Menge Kurz-, Mittellange und Lange Spielfilme, Dokumentarfilme und Serien gezeigt, die einen Bezug zu Berlin und / oder Brandenburg haben.

Durch die erneut notwendige Verschiebung sind auch Filme dabei, die in der Zwischenzeit auf anderen Festivals liefen und dort auch schon Preise abgeräumt haben. So wie etwa der Eröffnungsfilm NICO. Der Film lief bereits auf dem Max-Ophüls-Festival. Sara Fazilat wurde dort als Beste Darstellerin ausgezeichnet. NICO ist für sie als Produzentin und Regisseurin Eline Gehring der Abschlußfilm ihres Hochschulstudiums an der DFFB. Gemeinsam mit Kamerafrau Francy Fabritz schrieben sie auch das Drehbuch. 

Natürlich staden die Drei auch im Mittelpunkt der Eröffnung des 17.  ACHTUNG BERLIN FESTIVALS am Dienstag vor dem Kino International.

Auf dem Roten Teppich kamen aber auch einige andere Festivalteilnehmer. Aus den Jurys war Luisa-Celine Gaffron dabei. Unter den weiteren Gästen war u.a. Annika Kuhl und der ehemalige „Rosenheim Cop“ Patrick Kalupa.

Dies sind die Bilder von der Eröffnung des 17. ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVALS mit Rotem Teppich und Photo Call vor dem Kino International:

Am Freitag, 10. September, standen die Filme „NÖ“ und „BORGA“ auf dem Programm des Babylon.

Regisseur Dietrich Brüggemann kam mit seinem Hauptdarsteller Alexander Khuon und den Darstellerinnen Stephanie Wermeling, Mandy Rudski, Dulcie Smart und Rike Eckermann zum Photo Call vor dem Babylon. Bei „BORGA“ sah`s dagegen verdammt leer aus. Weder Regisseur noch Darsteller kamen zum Photo Call. Dafür sah man wenigstens einmal Gisa Flake von der Spielfilm-Jury auf dem Roten Teppich:

Samstag ging`s schon früh los im Babylon. „WIR SIND JETZT – STAFFEL 3“ stand am Nachmittag auf dem Programm. Die Serie ist aktuell gleich zweifach nominiert für den DEUTSCHEN FERNSEHPREIS. Grund genug, dass Regisseur Christian Klandt gleich mit einer ganzen Riege seiner jungen Darsteller zum Photo Call kam.

Einzig Lisa- Marie Koroll fehlte wegen Dreharbeiten. Christian Klandt verriet auch schon, dass man bereits am Drehbuch für Staffel 4 arbeitet. Mehr wollte er aber noch nicht dazu sagen. Wie in den bisherigen Staffeln wird sich der Eine oder Andere verabschieden, dafür wird es aber auch neue Figuren geben.

© Christian Behring im September 2021

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Behring-Photography

Thema von Anders Norén