Behring-Photography

Sonya Yoncheva in der Philharmonie

Dienstagabend gab Sonya Yoncheva ein Konzert mit Arien und Duetten von Giuseppe Verdi in der Berliner Philharmonie. Ihr zur Seite standen das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Leitung von Massimo Zanetti und als Duett-Partner Tenor Marin Yonchev. 

Die bulgarische Sopranistin hat inzwischen an allen wichtigen Opernhäusern der Welt gespielt. In der laufenden Spielzeit steht sie u.a. als TOSCA und MEDEA auf der Bühne der Staatsoper unter den Linden. Daneben geht sie aber auch mit ihrem VERDI-Programm auf Konzert-Tournee.

Nach dem Konzert in der Philharmonie nahm Sonya Yoncheva sich auch noch Zeit für ein Meet & Greet und einen kurzen Photo Call mit einigen Fans.

© Christian Behring im Oktober 2018

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén