Behring-Photography

CARITAS FOODTRUCK ON TOUR

Seit Montag ist Frank Zander gemeinsam mit dem Caritas Foodtruck auf Tour. Dabei wird Frank Zander nicht nur von der Caritas mit dem Foodtruck unterstützt. Der RBB ist mit zwei Kleintransportern voller Geschenke dabei. Die Gewerkschaft der Polizei kam ebenfalls mit Paketen voller Kleidung. Außerdem gibt es für die Obdachlosen imfangebote.

Das traditionelle Weihnachtsessen für die Obdachlosen, das Frank Zander vor Corona in Berlins größtem Hotel in Neukölln veranstaltete, muß wie im Vorjahr auch dieses Mal ausfallen. Wie schon 2020 geht Frank Zander auch in diesem Jahr wieder mit seinem Foodtruck auf Tour durch Berlin. Start war Montag in der Wrangelstraße.

Am Dienstag machten Frank Zander, die Caritas, die Gewerkschaft der Polizei, der RBB und die zahlreichen Helfer Halt vor dem Ostbahnhof. Als prominente Unterstützer kamen Regina Halmich, Annemarie Eilfeld, Gregor Gysi und Stumpen (der Sänger von Knorkator) dazu. 

Am Mittwoch ging es in die Kurfürstenstraße zur Zwölf-Apostel-Kirche. Passenderweise hatte sich für diesen Termin der Bischof von Berlin angesagt.

Am Donnerstag gab es gleich zwei Stationen: Am frühen Nachmittag vor dem Fernsehturm am Alex und danach ging es weiter zum Bundesplatz. Zum Termin am Alex kam die wohl zukünftige Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey. Für Frank Zander gab`s sogar ein kleines Geschenk von der GdP: ein Räuchermännchen.

Die beiden letzten Stationen werden am Freitag in Spandau und in der Müllerstraße im Wedding sein.

Hier sind ein paar Bilder von Frank Zander und seinen Helfern vom Dienstag:

und vom Donnerstag mit Franziska Giffey:

© Christian Behring im Dezember 2021

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Behring-Photography

Thema von Anders Norén