Behring-Photography

SYSTEMSPRENGER – Die Berlin-Premiere

SYSTEMSPRENGER – Der Überraschungsfilm der diesjährigen BERLINALE ( „Alfred-Bauer-Preis“) feierte heute Abend Premiere im Kino in der Kulturbrauerei in Berlin.

Zur Berlin-Premiere kamen vom Film-Team neben Regisseurin und Drehbuch-Autorin Nora Fingscheidt die Produzenten, Vertreter der Filmförderung und Schauspielerin Lisa Hagmeister. 

Unter den prominenten Gästen waren: Regisseur Andreas Dresen, Regisseurin Katja von Garnier, Jannis Niewoehner, Eva Nuernberg, Nikolai Kinski, Andre Hennicke, Sebastian Urzendowsky, Sonja Gerhardt, Marc Hosemann, Barbara Philipp, Milan Peschel, Florian Lukas, Susanne Bormann, Sängerin LARY und „Oscar“-Preisträger Volker Schlöndorff.

Apropos „OSCARS“: SYSTEMSPRENGER wurde als deutscher Kandidat ins Rennen um den Preis als bester ausländischer Film im nächsten Jahr geschickt.

Die junge Hauptdarstellerin Helena Zengel  ist schon in Hollywood. Wie es heißt, dreht sie wohl gerade ihren ersten Film dort. Nicht mit irgendwem, sondern mit dem großen Tom Hanks. Das geht natürlich vor eine Berlin-Premiere.

SYSTEMSPRENGER entstand übrigens in Zusammenarbeit mit dem ZDF und wurde für die Reihe „Das kleine Fernsehspiel“ koproduziert. Nach heutigem Stand der Dinge wäre es allerdings verschenktes Potenzial, wenn er wirklich auf diesem Sendeplatz ausgestrahlt wird.

Dies sind die Bilder vom Mittwochabend:

© Christian Behring im September 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén