Behring-Photography

OPUS KLASSIK 2019 – Pressetermin

Im vergangenen Jahr wurde zum ersten Mal aus dem Echo Klassik der Opus Klassik. Es sollte keine reine Umbenennung werden, sondern auch eine Neuorientierung geben.

Die Preisvergabe wird nicht mehr rein an den Verkaufszahlen ausgerichtet. Es gibt nur noch einen Preis für das erfolgreichste Klassik-Album. Den erhält in diesem Jahr Jonas Kaufmann für den „Bestseller des Jahres“.

Einige der Preisträger waren auch live dabei, als am Montag, 2. September 2019 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt die Preisträger in 45 Kategorien bekannt gegen wurden. Das übernahmen die beiden Sprecher der Jury Dr. Kerstin Schüssler-Bach und Michael Becker

Dazu gehörten am Montagmittag MIDORI SEILER , KONSTANTIN REINFELD, FRIEDERIKE ROTH, EMMANUEL PAHUD, ANDREAS OTTENSAMER.

Unter den Anwesenden waren auch der aktuelle und der ehemalige Vorstandsvorsitzende des „Verein zur Förderung der klassischen Musik e.V“ Dr. Clemens Trautmann und Burkhard Glashoff.

Die Jury des OPUS KLASSIK setzt sich aus hochkarätigen Vertretern der Musik- und Medienbranche zusammen. Michael Becker (Intendant Tonhalle Düsseldorf), Michael Brüggemann (Vice President Sony Classical Germany), Arnt Cobbers (Journalist), Tobias Feilen (Redaktionsleiter Musik und Theater ZDF), Manfred Görgen (Geschäftsführer CLASS), Stephanie Haase (Director Classics Warner Music), Kleopatra Sofroniou (Vice President Marketing Deutsche Grammophon), Julia Spinola (Journalistin) und Dr. Kerstin Schüssler-Bach (Composer Manager Boosey & Hawkes) entschieden über die Preisvergabe.

Die Preisverleihung des OPUS KLASSIK findet am 13. Oktober 2019 an selber Stelle statt. Das ZDF überträgt die Veranstaltung ab 22.15 Uhr.

Hier nun die Bilder vom Montag:

© Christian Behring im September 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén