Behring-Photography

EMELIE SCHEPP im Berliner Kriminaltheater

Für alle, die es noch nicht wissen: Im Berliner Kriminaltheater gibt es nicht nur Inszenierungen nach Krimi-Klassikern von Agatha Christie oder Bestsellern von Sebastian Fitzek. Immer wieder gibt es auch andere Bühnenprogramme oder Lesungen.

Am Dienstag war nun die schwedische Thriller-Autorin Emelie Schepp zu Gast im Kriminaltheater. IM NAMEN DES SOHNES (Blanvalet Verlag) heißt ihr neuester Bestseller, mit dem sie gerade auf Tour durch Deutschland ist. In der Reihe LITERATUR LIVE bringt Thalia in Berlin Autoren auf die Bühne und stellt neue Bücher vor.

Nach NEBELKIND, WEISSER SCHLAF und ENGELSSCHULD ist dies ihr vierter Roman und natürlich wieder die Nummer Eins auf der schwedischen Bestsellerliste. Mehr als eine Million Mal gingen ihre Bücher bisher über den Ladentisch.  Daneben hat sie auch schon  Drehbücher für den Film und Theaterstücke verfasst.

Und wer weiß, vielleicht landet dieses Buch auch einmal als Theaterstück auf der Bühne des Kriminaltheaters…

Vor der Lesung hatte ich Gelegenheit, ein paar Fotos von der sympathischen Autorin zu machen:

© Christian Behring im Oktober 2018 

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén