Behring-Photography

DIE KÄNGURU-CHRONIKEN RELOAD3D

DIE KÄNGURU-CHRONIKEN waren im März auf dem besten Weg, ein riesengroßer Kassenerfolg zu werden, als der Lockdown kam. In nur 10 Tagen haben sich mehr als 500.000 Menschen den Film mit dem anarchischen Känguru angesehen.

Pünktlich zum Start des Kinosommers kehrt es nun zurück. 

Am Dienstag, 16. Juni 2020 wurde der ARTE Kinosommer am Kulturforum Berlin mit der Open-Air-Premiere von DIE KÄNGURU-CHRONIKEN RELOAD3D eröffnet. 

Zur Premiere kamen Regisseur Dani Ley, Hauptdarsteller Dimitrij Schaad sowie Bettina Lamprecht, Janina Agnes Schröder und Daniel Zillmann. Vor dem Start des Films gab es einen kleinen Photo Call. Regisseur Dani Levy und sein Hauptdarsteller Dimitrij Schaad begrüßten anschließend das Publikum und entschuldigten dabei auch das Känguru.

Dabei erzählte Dani Levy auch, dass die KÄNGURU-CHRONIKEN gerade super erfolgreich in den deutschen Autokinos laufen. Mehr als 100.000 Autofahrer haben sich den Film schon angesehen. Damit ist der Film schon erfolgreicher als viele andere seiner Filme, was ihn natürlich sehr freut. Aber noch mehr freut er sich darauf, dass am 2. Juli die regulären Kinos wieder öffnen. Dann laufen DIE KÄNGURU-CHRONIKEN RELOAD3D auch dort. Auf Wunsch zahlreicher  Besucher dann eben mit einer Einstellung in 3D!

Hier nun die Premieren-bilder:

© Christian Behring im Juni 2020

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020 Behring-Photography

Thema von Anders Norén