Behring-Photography

XY-Preis 2019 im ZDF-Hauptstadtstudio

Am Mittwoch wurde im ZDF-Hauptstadtstudio zum 18. Mal der XY-PREIS verliehen. Bereits seit 2002 wird der „XY-Preis – Gemeinsam gegen das Verbrechen“ an besonder couragierte Menschen verliehen.

Wie schon in den vergangenen Jahren kam zur Preisübergabe der Bundesminister des Innern Horst Seehofer persönlich. Ebenso gab es wieder drei prominente Paten / Laudatoren für die Preisträger.

In diesem Jahr übernahmen die Schauspieler Heino Ferch (Spuren des Bösen / Ku`damm `59), Matthias Matschke (Professor T. / Sketch History) und Amy Mußul ( seit 2019 SOKO Leipzig) diese Aufgaben.

Mit dem XY-Preis wurden in diesem Jahr ausgezeichnet:

  • Werner und Kevin Rast, die zwei Polizisten zu Hilfe kamen, als auf diese eingeprügelt wurde,
  • Georg Köttner, der gemeinsam mit einem pensionierten Polizisten einen Sexualtäter überwältigte,
  • Karsten Weisgut, der einer 77-jährigen Frau zu Hilfe eilt, als ein Mann wie wild beginnt, auf sie einzuprügeln.

Die jährliche Preisverleihung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers und leistet einen wichtigen Beitrag zur Kriminalitätsprävention, indem ganz normale Bürger für ihr vorbildliches Verhalten geehrt werden.

Dies sind die Bilder vom XY-PREIS 2019:

© Christian Behring im November 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén