Behring-Photography

TIWAYO beim Radioeins-Parkfest

Am Samstag startete das Radioeins-Parkfest am Gleisdreieck in seine diesjährige Saison.

Mit dabei: der französische Musiker TIWAYO. Zu Beginn des Jahres erschien sein Debüt-Album „THE GYPSY SOUL OF TIWAYO“ bei Blue Note in Frankreich. Damit war er im Januar 2019 beim Sender Radioeins „Album der Woche“. Sein Konzert im März war restlos ausverkauft.

Kein Wunder also, dass Radioeins ihn zur Eröffnung des Parkfestes einlud. Genauso wenig, dass der Sänger und Gitarrist sich freute, wieder in Berlin zu sein. Diesmal allerdings kam er nicht mit seiner ganzen Band. An seiner Seite hatte er am Samstag die beiden Background-Sängerinnen und natürlich seine beiden Gitarren.

Eine Stunde lang präsentierte er die Songs seines Albums in einer ganz besonderen Stimmung und einer genauso besonderen Atmosphäre.

Obwohl unter freiem Himmel in einem großen Park war die Stimmung sehr intim. Das lag vielleicht auch daran, dass es keinen Bühnengraben und keinerlei Absperrungen gab, die Zuschauer ganz dicht vor der Bühne saßen. Zwischen den Musikern auf der Bühne und den Fans davor herrschte eine ganz besondere Vertrautheit. 

Fast das komplette Album brachte er den Fans zu Gehör. Ein ganz besonderer Moment war „Child In The Ghetto“, als er das Publikum aufforderte, mitzusingen. die Fans waren so ergriffen, dass sie sich kaum trauten, lautstark mitzusingen.

Dazu gab es mit „California Dreamin'“ einen Cover-Song. Aber auch den präsentierte er in einer Version, wie man sie ganz sicher noch nie gehört hat.

Den Abschluss bildeten die Songs „Wild“ und als Zugabe „A Place To Call My Own“.

Punkt 10 Uhr kam Radioeins-Musikchefin Anja Caspary auf die Bühne, um TIWAYO ganz herzlich zu verabschieden.

Wer es am Samstag nicht geschafft hat, in den Park am Gleisdreieck zu kommen, TIWAYO aber gerne live sehen möchte, kann entweder im Oktober zu einem seiner Konzerte in die Schweiz fahren, oder sich schon mal auf sein Konzert im kommenden Jahr in Berlin freuen.

Dann kommt er auch wieder mit seiner kompletten Band nach Berlin.

Vor dem Konzert hatte ich auch Gelegenheit, mit TIWAYO ein kleines Interview zu führen.

Das findet ihr in den nächsten Tagen auf meinem YouTube-Kanal.

© Christian Behring im August 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén