Behring-Photography

RHYE – Konzert im Astra Kulturhaus

Am Dienstagabend spielte der kanadische Musiker RHYE im Rahmen seiner BLOOD EUROPE TOUR 2018 im Berliner ASTRA Kulturhaus. Als Support hatte er sich den Singer-Songwriter HAK BAKER eingeladen.

Die erste Überraschung wartete schon draußen auf der Revaler Straße auf mich: Der Zugang auf`s RAW-Gelände mit der Treppe direkt vor dem ASTRA  war nicht mehr da. Stattdessen stand dort ein riesiger Bauzaun. Also erst mal zum nächsten Eingang, 300 Meter weiter. Das Nächste, was ich zu sehen bekam war die riesige Schlange vor dem Kassenhäuschen. Mehrere hundert Fans standen dort noch an mit ihren Tickets, die sie sich zu Hause ausgedruckt hatten. Und das 5 Minuten vor Beginn…

Aber drinnen hatte man das wohl mitbekommen, Auf der Bühne war nämlich auch noch nichts los. Hak Baker kam auch erst 5 Minuten später auf die Bühne. So ganz bei der Sache war er aber nicht , dafür aber mehr als gut gelaunt!?

Kurz vor halb Zehn kam dann der eigentliche Act des Abends RHYE  (alias Mike Milosh) mit seiner Band auf die Bühne. Aber statt den Saal mit Licht zu fluten, tauchte er ihn abwechselnd in ein rotes und blaues Dunkel. Wieder mal so ein Musiker, der diese „intime Stimmung“ bevorzugt.

Hier nun das „Best of the rest“ vom Abend mit RHYE und Hak Baker:

© Christian Behring im August 2018 

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén