Behring-Photography

PRELUDE – Berliner Premiere im FAF

Am Mittwochabend fand im Filmtheater am Friedrichshain (FAF) die Berlin-Premiere des Films PRELUDE statt. 

Regisseurin Sabrina Sarabi erzählt in ihrem ersten Kinofilm die Geschichte eines jungen, begabten Pianisten. Als David (Louis Hofmann) sein Musikstudium am Konservatorium beginnt, läuft zunächst alles nach Plan. Die Liebe zu Marie (Liv Lisa Fries) scheint ihn sogar zu beflügeln. Sein Ziel ist ein begehrtes Stipendium in New York. Doch nach und nach wächst in ihm der Druck, den er sich selbst macht. Dazu kommen die immer größeren Erwartungen von außen.  David verliert immer mehr die Kontrolle über sein Leben….

Die FSK verlieh PRELUDE das Prädikat „Besonders wertvoll“.

Begründung: Sabrina Sarabi ist ein präziser, konsequenter und intelligenter Film gelungen, der den Betrachter noch lange nach Verlassen des Kinosaals nicht loslässt.

Der Film feierte seine Weltpremiere im Juni 2019 auf dem Münchner Filmfest. Deshalb gab es jetzt in Berlin nur eine kleine Premiere, zu der neben der Regisseurin und den beiden Hauptdarstellern auch Jenny Schily, Saskia Rosendahl und David Kosel sowie weitere Crew-Mitglieder und die Produzenten kamen.

Zu den prominenten Gästen gehörten Sängerin ALINA, Fabian Busch und Antje Traue.

Am 29. August 2019 kommt PRELUDE in die bundesdeutschen Kinos.

Hier nun die Bilder vom Photo Call zur Berliner Premiere von PRELUDE:

© Christian Behring im August 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén