Behring-Photography

Max Prosa und Fayzen im Berliner Lido

Berlin, 26. Oktober 2017:

„Keiner kämpft für mehr“ heißt das aktuelle Album von Max Prosa, das im Frühjahr erschien. Heute fand im Lido in Berlin-Kreuzberg das letzte Konzert der dazugehörigen Tour statt. Zum Tour-Abschluss war auch der Hamburger Künstler Fayzen mit dabei. Fayzen veröffentlichte in diesem Jahres ein neues Album, das im Mai 2017 erschien. „Gerne Allein“ heißt sein Album, sehr intim, sehr persönlich. Genauso begann auch das Konzert. Fayzen, allein auf der Bühne, nur am E-Piano bzw. mit der Akustik-Gitarre. Trotzdem schaffte er es, das Publikum dahin zu bringen, dass es am Ende seines Auftritts lautstark mitsang. Toller Auftritt, tolle Einstimmung auf den Auftritt des Berliners Max Prosa, der hier natürlich ein Heimspiel hatte. Max Prosa mußte dann gar nicht viel machen, um die Fans zu begeistern.

Die Bilder vom Album findet ihr hier:

(c) Christian Behring

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén