Behring-Photography

INKA BAUSE singt ihre Lebenslieder

Inka Bause, heute hauptsächlich bekannt als Moderatorin einer RTL-Kuppel-Show und durch ihre Mitwirkung auf dem ZDF- „Traumschiff“ ist wieder zurückgekehrt zu ihren Ursprüngen.

Am Freitag stand sie auf der Bühne des Berliner Admiralspalast. Nach mehr als 10 Jahren erschien erstmals wieder ein neues Album. „Mit offenen Armen“ heißt es. Die Tour, die sie durch den Osten Deutschlands führt, steht allerdings unter dem Titel „Lebenslieder“. Im Gegensatz zur Tour gibt es im Live-Programm nicht nur neue Lieder zu hören. Inka erzählt auch Geschichten und singt Lieder, die sie genauso wie die meisten ehemaligen DDR-Bürger seit ihrer Kindheit begleiten.

Wenn sie dann von ihrer Kindergarten-Zeit erzählt, gehört eben auch das „Bummi“-Lied dazu. Kaum zu glauben, aber sie kriegt von da sogar den Dreh zum Lied „Der Volkspolizist“. Und das ganze auf eine humorvolle Art, die wahrscheinlich nur geborene Ostdeutsche nachvollziehen können.

Hier die Bilder der Frau, die, oh Wunder, seit Mittwoch zum Club der 50-jährigen gehört:

© Christian Behring im November 2018

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén