Behring-Photography

Guerilla-Konzert von The BossHoss

Um ihr neues Album BLACK IS BEAUTIFUL zu promoten, sind The BossHoss wie schon beim letzten Album auf Truck-Tour durch Deutschland gegangen. Am Samstag stand Berlin auf dem Tour-Plan.

Bei der letzten Tour brachten ihnen die Guerilla-Aktionen Ärger mit den örtlichen Behörden ein. Das sollte dieses Mal anders laufen. Deshalb ließen sie sich den Truck zum Saloon umbauen. Es sollten ganz exklusive Konzerte für einige wenige Gewinner werden. Aber irgend etwas lief beim Berliner Radiosender mit der Verlosung schief.

Deshalb wurde es kein Konzert im Truck, sondern ein Guerilla-Konzert vom Truck runter. Vor dem Park Inn-Hotel am Alexanderplatz, genauer gesagt an der Alexanderstraße, kamen so mehrere Hundert Fans in den Genuss, die neuen Songs kostenlos und live  zu hören. Sogar einige Sightseeing-Busse hielten auf der Straße an. Nach 30 Minuten Live-Konzert konnte man sich dann auch noch Autogramme der Band abholen. Etwa 1 Stunde lang signierten die Musiker CD`s, Vinyl und Poster. 

© Christian Behring im Oktober 2018

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén