Behring-Photography

Exklusives Konzert von Superstar PINK in der Columbiahalle

Superstar PINK gab am 9. Dezember 2017 ein Konzert in Berlin.

Aber nicht vor 15.000 Zuschauern in einer großen Arena, sondern vor 800 Fans in der Columbiahalle. Möglichgemacht haben das SONY Music und PRO SIEBEN.

PRO SIEBEN IN CONCERT heißt die neue Reihe des Fernsehsenders. Ganz eklusiv verloste der Sender die raren Karten. Es gab keine Karten zu kaufen.

Bei dem Konzert verzichtete der Superstar auf eine Supershow. Dafür konnten die Fans ihrem Idol so nah kommen, wie es in den großen Arenen kaum möglich ist. 10 Songs gab es zu hören, die Hälfte davon vom neuen Album. Für einen Besucher gab es auch noch die Möglichkeit, zwei Karten für die Fernsehshow „TVOG“ am Sonntag zu fewinnen, bei der PINK auch noch auftreten wird.

Hier sind die Bilder vom exklusiven PINK-Konzert:

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén