Behring-Photography

Duff McKagan und Shooter Jennings in Berlin

Am Freitagabend gaben die beiden amerikanischen Countrymusiker Duff McKagan und Waylon Albright „Shooter“ Jennings ein Doppel-Konzert im Berliner ASTRA Kulturhaus.

Hier in Deutschland scheint es sich noch nicht so sehr rumgesprochen zu haben, dass Duff McKagan nicht nur der Bassist von Guns N‘ Roses ist. Genauso wenig, wie die Tatsache, dass Shooter Jennings eben nicht nur der Sohn des berühmten Waylon Jennings ist, sondern seit vielen selbst Alben veröfentlicht. Außerdem ist er der Produzent des aktuellen Albums von Duff Mc Kagan und begleitete später mit seiner Band Duff bei dessen Auftritt.

Zu dem Konzert hatten nur etwa 500 Fans den Weg ins ASTRA gefunden. Der Club steht auch nicht unbedingt für Country Music. Eine bessere Wahl wäre das Columbia Theater gewesen. Oder der Admiralspalast. Das wäre in etwa die selbe Größe wie das ASTRA.

Möglicherweise wäre da ja auch das Licht besser gewesen. Das fiel nämlich weniger als bescheiden aus.

Gerüchteweise hieß es, dass Duff McKagan am liebsten nach Hause geflogen wäre, statt vor so wenigen Menschen aufzutreten, hat auch dreimal die Stage-Time verschoben und die Länge des Auftritts auf das Notwendigste zusammen gestrichen…!?

Dies sind die Bilder vom Abend mit Shooter Jennings…

und Duff McKagan:

© Christian Behring im August 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén