Behring-Photography

Der Erzgebirgskrimi – Die Hauptdarstellerinnen

Am 9. November 2019 zeigt das ZDF den ersten Film der neuen Krimi-Reihe, den Erzgebirgskrimi „Der Tote im Stollen“.

In den Hauptrollen agieren Lara Mandoki und Teresa Weißbach an der Seite von Stephan Luca. 

Lara Mandoki verkörpert die junge Kommissarin Karina Szabo, die gemeinsam mit ihrem Kollegen den Mord an Prof. Dr. Hellmann aufklären muß. Der wurde von der Försterin Saskia Bergold (Teresa Weissbach) in einem alten Bergwerksstollen gefunden. Der Tote lehrte an der Universität in Freiberg und beriet daneben einen internationalen Konzern, der im Erzgebirge nach „Seltenen Erden“ sucht.

Am 11. Oktober traf ich im Ellington Hotel Lara Mandoki für ein Interview zur neuen Krimi-Reihe. Das findet ihr demnächst auf meinem YouTube-Kanal.

Ein paar Tage später traf ich Teresa Weißbach, die im Film die Försterin Saskia Bergold ist, in Hermanns Eatery in Berlin-Mitte für ein Gespräch zum Erzgebirgskrimi. Im Film unterstützt sie mit ihrem Wissen von Land und Leuten die Polizei. Das Besondere daran: Schauspielerin Teresa Weißbach stammt tatsächlich aus dem Erzgebirge, genauer gesagt aus Stollberg. Seit 2012 ist sie sogar Botschafterin des Erzgebirgskreises. Mit dieser Rolle und insbesondere einem Film, der in ihrer Heimat spielt, ging für sie ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. 

Dies sind die Bilder von der sympathischen Lara Mandoki:

Und hier die Bilder von Teresa Weißbach, von der ich nicht nur über den Film, sondern auch über das Erzgebirge vieles erfuhr, was ich so noch nicht wusste:

Die Interview findet ihr zeitnah zur Ausstrahlung des Krimis auf meinem YouTube-Kanal.

© Christian Behring im Oktober 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén