Behring-Photography

BEATSTEAKS und TOCOTRONIC live in der Waldbühne

Im Rahmen ihrer YOURS-Tour spielten die BEATSTEAKS am Samstag, 9. Juni 2018 in der Berliner Waldbühne. Seit April sind die Jungs um Frontmann Arnim Teutoburg-Weiß wieder auf Tour. Das erste Open-Air-Konzert fand am 6. Juni in Wien statt. Es folgen noch ein paar Termine in Salzburg, Innsbruck und Dresden, bevor sie am 25. August wieder ein Heimspiel in ihrer angestammten Open-Air-Bühne in der Wuhlheide haben.

Zur Unterstützung hatten sie sich diesmal TOCOTRONIC mitgebracht. Dirk von Lewetzow und seine Kollegen hatten es anfangs nicht leicht, das Publikum zum Mitsingen und Klatschen zu bewegen. Das ist eben das Schicksal der Vorgruppen. Ähnlich erging es vor 3 Jahren auch WANDA und AnnenMayKantereit.

Außerdem war es an diesem Samstagabend so verdammt heiß. Über dem Kessel hing eine dicke, gelbe Staubwolke. Die Luft stand regelrecht über der Waldbühne. Das kennt man sonst eher von der Wuhlheide.

Später am Abend gab es noch Überraschungsgäste: Die beste Band der Welt: Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo Gonzales, kurz DIE ÄRZTE, betraten die Bühne. Allerdings waren wir Pressefotografen nach den ersten 3 Songs nicht mehr dabei. Schade, hätte ich eigentlich auch ganz gern ein paar Bilder von gemacht. Waldbühne ist allerdings sowieso  nicht einfach zu fotografieren. Unten aus dem Graben ist es ziemlich steil nach Oben und durch die Monitore oder Teleprompter konnte man nicht mal sehen, wieviel Leute bei den BEATSTEAKS überhaupt auf der Bühne stehen. Von Oben wär`s allerdings auch nicht besser. Das ist dann wieder viel zu weit weg…

Hier nun das Beste von den BEATSTEAKS…

UND VON TOCOTRONIC:

(c) Christian Behring im Juni 2018

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Behring-Photography

Thema von Anders Norén