Portraits

ARD und ZDF stellten ihre Olympia-Teams für die Winterspiele 2018 vor

OLYMPIA 2018, Photo call zm Olympia-Programm von ARD und ZDF, ZDF-Team mit Marco Buechel, Sven Fischer, Toni Innauer, Katja Streso, Alexander Ruda, Norbert Koenig, Radisson Blu Hotel, Berlin, 12.12.2017,

Am Dienstag, 12.12.2017, stellten ARD und ZDF bei einem gemeinsamen Pressetermin in Berlin ihre Olympia-Teams und ihr Fernsehprogramm zu den Winterspielen 2018 vor. Vom 9. bis 25. Februar 2018 finden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele und vom 9. bis 18. März die Paralympischen Winterspiele statt. ARD und ZDF werden im täglichen Wechsel fast rund um die Uhr die Wettkämpfe übertragen, dazu kommen Vor- und Nachberichte und Studiogespräche mit den Experten und den deutschen Sportlern. Dementsprechend groß sind auch die Teams der beiden Sender.

Allein der Photo Call dauerte eine knappe Stunde, die anschließende Pressekonferenz noch einmal eine gute Stunde. Danach war noch Zeit für Einzelgespräche.

So hatte ich Gelegenheit, mit der Moderatorin Jessy Wellmer zu sprechen. Sie wird sich mit Gerhard Delling die Studio-Moderation bei der ARD teilen. Mit den beiden Skisprung-Assen und Experten Dieter Thoma und Toni Innauer konnte ich im Anschluß auch noch sprechen. Toni Innauer ist erstmals Experte für das ZDF, Dieter Thoma wird für die ARD die Wettkämpfe analysieren. Am Ende konnte ich auch noch ein paar Fragen an den Doping-Experten Hajo Seppelt los werden. Die Interviews gibt`s in den nächsten Tagen auf meinem KULTUR BLOG.

Hier erst einmal eine Auswahl der Fotos von den beiden Olympia-Teams:

(c) Christian Behring im Dezember 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.