Behring-Photography

ALVARO SOLER in der Mercedes Benz-Arena

Alvaro Soler gab am Samstag sein erstes Konzert in der Mercedes Benz-Arena in Berlin. Der Sänger ist gerade auf Europa-Tour mit seinem 2. Album „MAR DE COLORES“. Gemeinsam mit seiner Band brachte er südländisches Flair in die deutsche Hauptstadt. Latin Pop made in Germany.

Als er vor etwa eineinhalb Jahren das erste MAl ein eigenständiges Konzert in Berlin gab, war es noch das Kesselhaus in der Kulturbrauerei. Mit gut 1.200 Besuchern hoffnungslos überfüllt.

Um diese Halle jetzt voll zu kriegen, war es dann allerdings wohl doch noch etwas zu früh. Etwa 6.000 Fans dürften es wohl gewesen sein, die am Sonnabend kamen, um die Songs des Deutsch-Spaniers zu hören. Momentan ist er im Ausland, vor allem in Italien und Polen immer noch populärer als in seiner deutschen Heimat. 

Ein anderer Grund könnte allerdings auch sein, dass die Fans Alvaro  schon nächste Woche (am 22. September 2019) wieder live in Berlin erleben können. Gemeinsam mit seinen Kollegen von „Sing meinen Song“ tritt er in der Waldbühne auf. Na ja, wenn man die Wahl hat, einen Künstler allein oder gleich mit anderen zusammen zu sehen….

Hier nun die Bilder von Alvaro Soler auf der großen Bühne der Mercedes Benz-Arena:

© Christian Behring im September 2019

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén