Behring-Photography

ALINA auf Die-Einzige-Tour – Konzert im Berliner Lido

Alina Wichmann (oder kurz und einfach ALINA) veröffentlichte am 20. Oktober 2017 ihr Debüt-Album „Die Einzige“.

Am Freitag, 3. November 2017 gab sie ihr erstes Konzert auf der dazugehörigen Mini-Tour. DIE EINZIGE LIVE 2017 heißt die Tour mit den vier Stationen in Berlin, Hamburg, München und Köln. Das Konzert im Lido startete um 20 Uhr mit einem Auftritt von Kris Krausz, der den Support bestritt. Nach einer kurzen Umbau-Pause betrat Alina kurz vor Neun mit ihrer Band die Bühne des Kreuzberger Clubs. Gut gelaunt, man könnte auch sagen völlig happy, begrüßte sie die mehr als 500 Fans im Saal. Das Konzert war auch so eine Art Record-Release-Party, mehr als die Hälfte der Besucher standen auf der Gäste-Liste. Das war sicher auch kein Nachteil für die gute Stimmung im Saal. Ausserdem präsentierte sie von Beginn an die bekannten Lieder wie STADT AUS GOLD, NIE VERGESSEN oder eben auch den Titelsong.

Als „Special Guest“ kam dann etwa zur Hälfte des Konzerts auch noch Alinas beste Freundin auf die Bühne: ELIF. Gemeinsam sangen Beide „Auf halber Strecke“, einen Song von Elifs aktuellem Album „Doppelleben“.

Hier sind die Bilder vom Abend mit Alina und Elif:

Hier findet ihr noch einmal die Infos zum Album „Die Einzige“:

IST ALINA WIRKLICH DIE EINZIGE?

 

(c) Christian Behring im November 2017

Sollte Ihnen das Angebot gefallen, empfehlen Sie es gerne weiter.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Behring-Photography

Thema von Anders Norén